PROFIBUS für Anwender - (Durchführungspartner: Indu-Sol GmbH)

15.12.2021 – 16.12.2021

Dauer: 2 Tage

Ort: Schmölln

1.360,00 Euro

pro Teilnehmer
zzgl. ges. MwSt.

Zielgruppe

Personen aus den Bereichen Planung, Errichtung und Inbetriebnahme, Instanthaltung sowie Service

Ziele

Die Schulung ist so aufgebaut, dass alle Personen mit den unterschiedlichsten Vorkenntnissen aus den Bereichen Planung, Inbetriebnahme, Instandhaltung sowie Service an die Thematik ProfiBus leicht und unkompliziert herangeführt werden.

Alle theoretischen Abhandlungen stehen in unmittelbarem Zusammenhang mit den praktischen Erfordernissen. Übungen dienen der Verständigung und schaffen Sicherheit für die Nutzung der Messmittel.

Am Ende steht die Entwicklung eines strategischen Ansatzes sowohl für den Anlagenerichter als auch den Instandhalter.

Inhalt

  • Technologieübersicht
  • Master-Slave Prinzip
  • Adressbereich
  • Übertragungsraten
  • Zusammenhang Segmentlänge - Übertragungsrate
  • Technische Daten Kabeltyp A
  • Verbindung Kabel -Teilnehmer
  • SUB-D Stecker
  • Anschlussvarianten Sub D
  • 1-Meter-Regel
  • Qualitätsbestimmung der Verkabelung
  • Segmentierung mit Repeater
  • Optikal-Link-Module
  • DP/DP-Koppler
  • PROFIBUS-Signal
    • Messung der Qualitätswerte mit dem PB-Qone
    • Fehlerbilder im PB
  • Telegrammaufbau
  • Datensicherungsmechanismen
  • DP Slave Zustandsmaschine
  • FC: Function Code Response
  • SAP: Service Access Piont
  • Netzwerkbeobachtung mit INspektor NT
 

Teilnahmevoraussetzungen

Berufliche Ausbildung mit elektrotechnischer Orientierung.

Abschluss

Die Teilnehmer erhalten ein Zertifikat der Indu-Sol GmbH.

Kontakt

Bei fachlichen und inhaltlichen Fragen: Michel Götze

0375 27026 249
0375 2702680

Organisation: Helger Füllgrabe

0371 274 1073
0371 274 2138

Anfrage

Mit Absenden dieses Formulars stellen Sie lediglich eine Anfrage. Ein Vertrag kommt nicht zustande. Wir melden uns bei Ihnen.

Kursanfrage Detail

erste Seite
Datenschutz*

Felder mit Stern (*) bzw. blauer Hinterlegung sind Pflichtfelder.