Kommunikation III - Kommunikation in Konfliktsituationen

Zielgruppe

Fach- und Führungskräfte, die ihre Gesprächsführung in Konfliktsituation verbessern wollen

Ziele

Die Teilnehmer erfahren, woran sie Spannungen und Konflikte frühzeitig erkennen. Sie lernen Konflikte offen anzusprechen mit dem Ziel, diese gewinnbringend für alle Beteiligten zu lösen, ohne die eigenen Bedürfnisse zu vernachlässigen. Sie trainieren Gesprächstechniken, um konfliktbehaftete Gespräche ziel- und lösungsorientiert zu führen, d.h. sie lernen ihr Gegenüber nicht als Gegner, sondern als Gesprächspartner anzunehmen und zu verstehen. Sie üben, gelassen auf Provokationen zu reagieren und ihre eigenen Emotionen konstruktiv einzusetzen. Sie finden die richtigen Worte, um ihre eigene Position souverän zu vertreten.

Inhalt

  • Entstehung von Konflikten
  • Konflikte erkennen und verstehen
  • Umgang mit konfliktbehafteten Gesprächssituationen
  • Modelle und Techniken derGesprächsführung: Gesprächsstruktur und –steuerung; Gewaltfreie Kommunikation; Gefühle und Bedürfnisse wahrnehmenund ausdrücken
  • Spontanität und Schlagfertigkeit in Konfliktsituationen

Methoden

  • Impulsvorträge mit anschließenden Übungen
  • Einzel- und Kleingruppenarbeit
  • Fallbeispiele
  • Gesprächssimulation anhand von vorgegebenen und eigenen Situationen der Teilnehmer
  • Erfahrungsautausc und Diskussion
  • Videoanalyse
  • Teilnehmer- und Trainerfeedback

ID

B-ÜKE-008-17

Teilnahmevoraussetzungen

Bereits erfolgte Teilnahme an weiterführenden Seminaren zum Thema Kommunikation und Gesprächsführung

Abschluss

Zertifikat der Volkswagen Bildungsinstitut GmbH

Kontakt

Benny Behr

0375-27026-54
0375-27026-80

Romy Gritzner

0375 - 27026-56

Kornelia Zeus

0375-26026-54

Anfrage

Mit Absenden dieses Formulars stellen Sie lediglich eine Anfrage. Ein Vertrag kommt nicht zustande. Wir melden uns bei Ihnen.

Kursanfrage Detail

erste Seite
Datenschutz*

Felder mit Stern (*) bzw. blauer Hinterlegung sind Pflichtfelder.