Herausforderungen und Qualitätsansprüche im Wandel der Automobilwelt - Fachtag "Zerstörungsfreie Prüftechniken am Beispiel Karosserie- und Batteriebau"
(personengebundene Anmeldung bis 05.08.2022)

08. September 2022, 10.00 - 16.00 Uhr

Ort: Volkswagen Bildungsinstitut GmbH, Zwickau/Crossen

Wir bitten um Ihre namentliche Anmeldung bis 05.08.2022. Die Veranstaltung ist über Ihre personengebundene Einladung kostenfrei.

Inhalt

Der Wandel der Automobilindustrie unterliegt immer kürzeren Entwicklungszeiten und hoch komplexen Technologiesprüngen. Neue Antriebstechnologien und Fahrzeugarchitekturen erfordern Kompetenzerweiterungen, Produkt- und Prozesskenntnisse bezüglich Batterien, Leistungselektronik, Elektromotoren, Fügeverfahren, Multimaterialeinsätze und neuester digitaler Qualitätssicherungsverfahren.

 

Gemeinsam mit Ihnen blicken wir am 08. September 2022 auf die Herausforderungen und Qualitätsansprüche im Wandel der Automobilwelt. Sie erwarten Vorträge, Livevorführungen und Livestreams zu:

  • Prüfung von Fügeverbindungen und Klebnähten
  • Projekt: zerstörungsfreie Klebnahtprüfung mit Augmented Reality
  • Thermografieprüfung von Schweißpunktverbindungen
  • Einsatz der Videoendoskopie
  • Mythen E-Mobilität
  • Batteriemodulprüfung im Fahrzeugbau

 

Wir freuen uns auf Ihre persönliche Anmeldung und einen intensiven Erfahrungsaustausch.

 

Kontakt

Tobias Maul

0375-606-18-404
0375-606-18-300

Download

Anfrage

Mit Absenden dieses Formulars stellen Sie lediglich eine Anfrage. Ein Vertrag kommt nicht zustande. Wir melden uns bei Ihnen.

Kursanfrage Detail

erste Seite
Datenschutz*

Felder mit Stern (*) bzw. blauer Hinterlegung sind Pflichtfelder.