Faserverstärkte Kunststoffe (FVK) im Automobilbau-Kunststoffe praktisch erleben

Zielgruppe

zielgruppenspezifisch

Ziele

Eine große Herausforderung im Karosseriebau liegt bei neuen Fahrzeugprojekten im Materialmix und den damit verbundenen neuen Werkstoffen. Dabei spielen die faserverstärkten Kunststoffe eine immer wichtigere Rolle. Ihre Mitarbeiter werden im Einsatz faserverstärkter Kunststoffe, wichtiger Herstellungs und Prüfverfahren geschult.

Sie sind damit in der Lage, neben den verschiedenen faserverstärkten Kunststoffen auch deren Herstellungsverfahren zu erkennen und zu klassifizieren, sowie die Prüfungsverfahren und -ergebnisse nach Werksvorgabe präventiv zu beurteilen.

Ihr Mehrwert

Kenntnisse über Herstellung, Verarbeitung und Entwicklung von faserverstärkten Kunststoffen im Automobilbau, sowie Fertigkeiten in der Herstellung von FVK an ausgewählten Verfahrensbeispielen.

Inhalt

Grundlagen von Faserverstärkten Kunststoffen (FVK):

- Einführung in die Verbundwerkstoffe

- Materialaufbau und Komponenten eines FVK

- Eigenschaften von FVK

Faserverstärkte Kunststoffe in der Automobilindustrie:

- bisheriger Einsatz im Konzern

- weitere Einsatzmöglichkeiten und Potenziale für FVK

- Qualitätssicherung bei FVK-Verarbeitung

- Recycling und Umweltaspekte

Herstellung und Verarbeitung von Faserverstärkten Kunstoffen:

- Einführung und Übersicht in die
  Verarbeitungstechnologien von FVK (Duroplast)

- vertiefende Informationen zu vier Verarbeitungstechniken

- Klebetechnologie als Fügeverfahren für FVK

Ausblick:

- zukünftige Einsatzfelder von Faserverstärkten Kunststoffen

- Entwicklungspotenziale

Praxis:

- praktische Durchführung von vier unterschiedlichen Verarbeitungstechnologien (Handlaminat, Vakuumsackverfahren,

   Infusionsprozess, Prepregprozess)

- Prüfung von FVK

 

ID

WB-W/F-004-20

Abschluss

Zertifikat der Volkswagen Bildungsinstitut GmbH

Kontakt

Matthias Roth

0375-27026-42
0375-27026-80

Helger Füllgrabe

0371-274-1073
0371-274-2138

Anfrage

Mit Absenden dieses Formulars stellen Sie lediglich eine Anfrage. Ein Vertrag kommt nicht zustande. Wir melden uns bei Ihnen.

Kursanfrage Detail

erste Seite
Datenschutz*

Felder mit Stern (*) bzw. blauer Hinterlegung sind Pflichtfelder.