Volkswagen Bildungsinstitut»Weiterbildung»Kursangebote»Detailseite Kursthemen Weiterbildung

Elektrohydraulik

nach Vereinbarung

Dauer: 5 Tage

Ort: Zwickau bzw. nach Absprache

1.100,00 Euro

pro Teilnehmer
zzgl. ges. MwSt.

Zielgruppe

Mitarbeiter/-innen, die mit Bedienung, Wartung, Instandhaltung, Aufbau und Inbetriebnahme hydraulisch gesteuerter Maschinen, Anlagen, Vorrichtungen und Bauteile befasst sind. 

Ziele

Die Teilnehmer/-innen sollen

  • Aufbau und Funktion von Hydraulikgeräten, insbesondere elektromagnetisch betätigte Komponenten kennen
  • Hydraulik-Schaltpläne, Stromlaufpläne und dazugehörige Ablaufpläne nach Grafcet lesen und interpretieren können
  • Störungen lokalisieren, systematische Fehlersuche und Ursachenermittlung in elektrisch gesteuerten Hydraulikanlagen unter  Zuhilfenahme von Schaltplänen und Funktionsdiagrammen, sowie Störungsbeseitigung realisieren können.

Inhalt

  • elektrisch betätigte Ventile, Symbolik, Betätigungsarten
  • elektrische Symbolik
  • Lesen von Stromlaufplänen
  • Verdrahten von Stromlaufplänen
  • Funktionsdiagramme
  • Druckschalter
  • Zeitrelais
  • berührungslose Signalglieder (Initiatoren)
  • Aufbau und Inbetriebnahme elektrohydraulischer Steuerungen
  • Fehlerdiagnose in elektrohydraulischen Steuerungen  

Methoden

Lehrgespräch, Diskussion, Gruppenübung, Praxistraining im Labor  

 

ID

WB-HP-002-18

Teilnahmevoraussetzungen

Grundlagen Hydraulik

Abschluss

Zertifikat der Volkswagen Bildungsinstitut GmbH

Aufbaumöglichkeiten

Systemtechnik

Kontakt

Matthias Roth

0375-27026-42
0375-27026-80

Helger Füllgrabe

0371-274-1073
0371-274-2138

Anfrage

Mit Absenden dieses Formulars stellen Sie lediglich eine Anfrage. Ein Vertrag kommt nicht zustande. Wir melden uns bei Ihnen.

Kursanfrage Detail

erste Seite
Datenschutz*

Felder mit Stern (*) bzw. blauer Hinterlegung sind Pflichtfelder.