Hydraulik

nach Vereinbarung

Dauer: 5 Tage

1.155,00 Euro

pro Teilnehmer
zzgl. ges. MwSt.

Zielgruppe

Mitarbeiter/-innen, die mit Bedienung, Wartung, Instandhaltung, Aufbau und Inbetriebnahme hydraulisch gesteuerter Maschinen, Anlagen, Vorrichtungen und Bauteile befasst sind.

Ziele

Die Teilnehmer/-innen sollen

  • Aufbau und Funktion von Hydraulikgeräten kennen lernen
  • Hydraulik-Schaltpläne und dazugehörige Ablaufdiagramme (Grafcet) lesen und interpretieren können
  • Störungen lokalisieren, systematische Fehlersuche und Ursachenermittlung in Hydraulikanlagen unter Zuhilfenahme von Schaltplänen und Funktionsdiagrammen sowie Störungsbeseitigung realisieren können. 

Inhalt

  • physikalische und technische Grundlagen der Hydraulik
  • hydraulische Übersetzungen
  • Normung von Schaltzeichen, Herstellerkataloge
  • Aufbau, Funktion, Betriebsverhalten und Einsatz von Bauelementen der Hydraulik
  • Hydropumpen, Hydromotoren, Hydrozylinder
  • direkt gesteuerte Wegeventile und Druckventile
  • Sperrventile, Drossel- und Stromregelventile
  • Druckspeicher und Anlagenzubehör
  • Lesen von Hydraulikplänen und Ablaufdiagrammen
  • Sicherheitsvorschriften für das Arbeiten an Hydraulikanlagen
  • Übungen im Labor für Steuerungstechnik; systematische Fehlersuche und Störungsbeseitigung in Hydraulikanlagen  

Methoden

Lehrgespräch, Diskussion, Gruppenübung, Praxistraining im Labor  

 

ID

WB-HP-003-20

Teilnahmevoraussetzungen

Berufe der Instandhaltung, Anlagenbedienung oder artverwandte Berufe

Abschluss

Zertifikat der Volkswagen Bildungsinstitut GmbH

Aufbaumöglichkeiten

Elektrohydraulik

Anfrage

Mit Absenden dieses Formulars stellen Sie lediglich eine Anfrage. Ein Vertrag kommt nicht zustande. Wir melden uns bei Ihnen.

Kursanfrage Detail

erste Seite
Datenschutz*

Felder mit Stern (*) bzw. blauer Hinterlegung sind Pflichtfelder.