Fachwissen HV-Fahrzeuge inkl. Sensibilisierung

17.08.2022 – 19.08.2022

Dauer: 3 Tage

Ort: Zwickau bzw. nach Absprache

715,00 Euro

pro Teilnehmer
zzgl. ges. MwSt.

Zielgruppe

Mitarbeiter, die allgemeine Wartungs- und Servicetätigkeiten sowie mechanische Arbeiten an zertifiziert spannungsfreien Hochvoltfahrzeugen durchführen.

Ziele

Die Teilnehmer kennen die verschiedenen Klassifizierungen von Hochvolt-Fahrzeugen. Die Teilnehmer kennen die Komponenten des Hochvoltantriebs, sowie deren Verbauorte und Gefährdungs-

potenziale. Die Teilnehmer kennen den Aufbau der Bordnetze und der Ladetechnik, sowie die Besonderheiten von Heizung und Klimatisierung. Die Teilnehmer kennen die Gefahren des elektrischen Stromes,

die einschlägigen Unfallverhütungsvorschriften, Anweisungen zum Arbeitsschutz und Arbeitsanweisungen, sowie die hochvoltspezifischen Warnschilder und Symbole. Die Teilnehmer kennen die für sie

zulässigen Tätigkeiten an Hochvoltfahrzeugen.

Inhalt

- Klassifizierung von HV-Fahrzeugen
- Aufbau und Funktion des HV-Antriebes
- Aufbau Bordnetz (Niedervolt- und HV-Bordnetz) und
  Spannungsversorgung
- Aufbau Ladetechnik
- Besonderheiten Heizung und Klimatisierung
- Hochvoltkunde (Komponenten, Verbauorte, Gefährdungspotenziale)
- Gefahren des elektrischen Stromes
- Unfallverhütungsvorschriften, Richtlinien und
   Sicherheitsbestimmungen
- Warnschilder und Symbole
- Sicherheitsbelehrung und Unterweisung am Hochvoltfahrzeug

Methoden

Hinweis

max. 8 Teilnehmer/Kurs

 

ID

WB-HV-005

Abschluss

Zertifikat der Volkswagen Bildungsinstitut GmbH

Anfrage

Mit Absenden dieses Formulars stellen Sie lediglich eine Anfrage. Ein Vertrag kommt nicht zustande. Wir melden uns bei Ihnen.

Kursanfrage Detail

erste Seite
Datenschutz*

Felder mit Stern (*) bzw. blauer Hinterlegung sind Pflichtfelder.