Karosseriereparaturen - an batterieelektrischen Fahrzeugen (BEV) inkl. EuP

06.05.2024 – 07.05.2024

Dauer: 2 Tage

Ort: Volkswagen Bildungsinstitut GmbH, Zwickau/Crossen

1.062,50 Euro

pro Teilnehmer
zzgl. ges. MwSt.
inkl. Schulungsunterlagen und Catering

(mind. 6 / max. 8 Teilnehmer)

Zielgruppe

Werkstattmitarbeiter der Karosseriefachbetriebe

Ziele

Das Training vermittelt dem Teilnehmer Aufbau und Reparaturmöglichkeiten an einer BEV-Fahrzeugkarosserie, sowie den Umgang mit verunfallten Elektrofahrzeugen in der Werkstatt.

Inhalt

  • EuP-Unterweisung (Elektrisch unterwiesene Person)
  • Werkstattablauf verunfallter Elektrofahrzeuge, vom Unfallort bis zur Reparatur
  • Karosseriereparaturen, bei denen Spannungsfreiheit hergestellt werden muss
  • Aufbau einer BEV-Fahrzeugkarosserie (MEB-Plattform)
  • eingesetzte Werkstoffe/Verbindungstechniken
  • kalte und warme Fügetechniken in der Reparatur
  • Reparaturmöglichkeiten an der Karosserieaußenhaut (Herstellervorgabe)
  • Reparaturmöglichkeiten in der Fahrzeugstruktur (Herstellervorgabe)
  • Praxisarbeiten
    EuP-Unterweisung
    Karosseriemesspunkte - Diagnose Batterierahmen
    Richtarbeiten
    Abschnittsreparaturen in der Fahrzeugstruktur
 

ID

WB-K/L-011

Teilnahmevoraussetzungen

Berufsausbildung im KFZ-Bereich

Abschluss

Zertifikat "Elektrisch unterwiesene Person" (EuP)

Kontakt

Helger Füllgrabe

0371-274-1073
0371-274-2138

Dana Bochmann

0375-606-18-382
0375-606-18-300

Anfrage

Mit Absenden dieses Formulars stellen Sie lediglich eine Anfrage. Ein Vertrag kommt nicht zustande. Wir melden uns bei Ihnen.

Kursanfrage Detail

erste Seite
Datenschutz*

Felder mit Stern (*) bzw. blauer Hinterlegung sind Pflichtfelder.